Artikel-Bild

Was wohl diese Nachricht zu bedeuten hat? Wenn der Partner fremdgeht gibt es oft Hinweise. (© Dan Race - Fotolia.com)

Untreue-Alarm: Anzeichen, dass der Partner fremdgeht

 
 

Plötzlich verhält sich Ihr Ehepartner merkwürdig. Er ist nicht mehr so unbefangen wie früher, grübelt viel und wirkt überhaupt wie ein anderer Mensch. Die Zeichen verdichten sich und in Ihrem Bauch rumort es zusehends. Ist da was im Busch? Ist mein Partner fremdgegangen oder hat gar eine feste Affäre? Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Anzeichen für Untreue und sagen Ihnen ob Sie wirklich einen Grund haben sich Sorgen zu machen.

Eins vorweg: Niemand kann mit Sicherheit sagen, ob Ihr Partner fremdgeht, solange es keine eindeutigen Beweise dafür gibt oder sie ihn gar in flagranti dabei erwischen. Wer einen Verdacht hegt, kann sich auch irren und sich in krankhafter Eifersucht verlieren. Mit etwas Pech riskiert man mit solchen Überreaktionen seine Partnerschaft und das womöglich ganz ohne Grund. Immerhin kann seltsames Verhalten auch andere Gründe als einen hinterhältigen Treuebruch haben. Etwa eine stressige Zeit im Beruf, Krankheiten, die Midlife-Crisis oder einfach viel zu viel Zeug im Kopf. Trotzdem sind manche Anzeichen alarmierender als andere, und wenn Ihnen Ihre innere Stimme ein Alarmsignal gibt, sollten Sie genau hinhören.

Alarmstufe Gelb

Wahrscheinlich gibt es einen harmlosen Grund für das Verhalten Ihres Partners. Wenn sich mehre dieser Anzeichen häufen sollten Sie aber die Fühler ausstrecken.

  • Ihr Partner betreibt mehr Körperpflege, legt häufiger Schminke auf, benutzt Parfum oder meldet sich im Fitnessstudio an
  • Ihr Partner hat extrem gute Laune ohne erkennbaren Grund (besonders verdächtig, wenn der Partner vorher eher trübsinnig und unzufrieden war)
  • Ihr Partner ist geistig abwesend
  • Ihr Partner ist häufiger unterwegs
  • Ihr Partner unternimmt mehr mit Freunden
  • Ihr Partner geht neuen Hobbys nach
  • Ihr Partner führt mit Ihnen Gespräche über ihm sonst völlig fremde Themen

Alarmstufe Orange

Seien Sie wachsam. Irgendetwas stimmt nicht. Zwar könnten noch immer persönliche oder berufliche Probleme oder eine neue Lebensphase der Grund für diese Merkwürdigkeiten sein, aber Vorsicht ist trotzdem geboten.

  • Ihr Partner ist plötzlich besonders aufmerksam zu Ihnen:  Blumen, Komplimente und Geschenke häufen sich oder er bietet sich als Hilfe im Haushalt an
  • Ihr Partner bleibt häufig länger bei der Arbeit, arbeitet an Wochenenden oder muss plötzlich ins Büro
  • Ihr Partner hat nach seinen Überstunden keinen Appetit mehr
  • Ihr Partner zieht sich sexuell, körperlich und/oder emotional von Ihnen zurück.
  • Ihr Partner will ungewöhnlich häufig Sex
  • Es kommt häufiger oder aber viel seltener zu Streit als gewöhnlich
  • Ihr Partner isoliert sich mehr und mehr und möchte oft allein sein.
  • Heimlichkeit und Lügen nehmen zu
  • Ihr Partner ermutigt Sie mehr ohne ihn zu unternehmen
  • Ihr Partner nimmt heimlich Urlaub, gibt aber vor zu arbeiten
  • Ihr Partner trägt seinen Ehering nicht mehr
  • Ihr Partner redet häufiger als sonst über das Thema Treue

Alarmstufe Rot

Zeigt Ihr Partner eines oder gar mehrere dieser Anzeichen, geht er höchstwahrscheinlich fremd. Behalten Sie ihn auf jeden Fall im Auge und stellen Sie ihn notfalls zur Rede.

  • Ihr Partner telefoniert häufiger als sonst
  • Bei Gesprächen wird die Tür geschlossen
  • Am Telefon melden sich fremde Frauen oder Männer, die nach Ihrem Partner fragen, deren Interesse aber sofort abkühlt, wenn Sie sich melden
  • Ihr Partner wirkt nervös und vermeidet Blickkontakt
  • Unerklärliche Knutschflecke oder Lippenstiftabdrücke tauchen an ihm auf
  • Sie nehmen ein fremdes Parfum an ihm war
  • Sie holen fremde BHs bzw. Boxershorts unterm Autositz hervor
  • Ihr Partner erhält Geschenke, die nicht von Ihnen oder von Freunden stammen
  • Sie finden bei ihm Kondome, obwohl Sie sie eigentlich nicht benutzen oder brauchen

5.0 von 5.0 (5)